»Ave Maria«

Dresdner Orgelzyklus in der Kreuzkirche abgeschlossen. Seit Februar erklangen die drei großen Orgeln von Jehmlich (Kreuzkirche), Silbermann (Hofkirche) und Kern (Frauenkirche) »allmittwöchentlich« im Rahmen des Dresdner Orgelzyklus‘. Manchmal war es auch die kleine Truhenorgel aus der Werkstatt Wegscheider, die in der Kreuzkirche für konzertante Pracht gerade barocker Werke im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten sorgt, einmal … »Ave Maria« weiterlesen

Festlicher Advent

ZDF-Konzert in der Frauenkirche Traditionell ist nicht nur der Termin des ZDF-Adventskonzertes in der Frauenkirche, traditionell ist auch, daß hier mit Solisten nicht »gegeizt« wird, selbst dann, wenn sie erkältungsbedingt ausfallen. Und so wurde nach der bedauerlichen Absage Piotr Beczała kein blasser Ersatz aufgebracht, sondern Julian Prégardien. Manch einer der zwischen geladenen Gästen sitzenden Stammbesucher … Festlicher Advent weiterlesen

Auftritt des Teufelsgeigers

Dmitri Kitajenko und Sergej Krylov begeistern Philharmonie-Publikum Dezember-Tschaikowski-Kitajenko – wenn auch nicht zur Weihnachtszeit wie im vergangenen Jahr, war der programmatische Zusammenhang am 1.-Advent-Wochenende wieder gegeben. Nur eines schien »verdreht«: die Reihenfolge. Denn Dirigent Dmitri Kitajenko hatte diesmal die Sinfonie an den Anfang und das Ballett ans Ende gesetzt, dazwischen – nach der Pause – … Auftritt des Teufelsgeigers weiterlesen

»Pastorale« in der Dresdner Annenkirche

voicemade und das NAM Instrumentalensemble zum 1. Advent Das Netzwerk Alte Musik hatte sich zum Beginn der Adventszeit auf eine kleine Konzertreise begeben. Nach Auftritten in der Heilandskirche Leipzig und der Petruskirche Halle waren sie am Sonntag in Dresden zu Gast. Die »Französische Hirtenweihnacht«, so der Untertitel, bezog sich dabei auf Marc-Antoine Charpentiers Pastorale sur … »Pastorale« in der Dresdner Annenkirche weiterlesen

Tiefer, dunkler, frischer

Elblandphilharmonie mit bilderreichem Sinfoniekonzert Ein Augenzwinkern kann ein Flirt oder eine Aufforderung sein, zwei Augenzwinkern weisen darauf hin, daß man etwas leicht und gleichzeitig ernst nimmt: die Elblandphilharmonie versieht eine Werkreihe in Anlehnung an die gewohnten Anglizismen des Konzertmarketings (und mit einem leichten Schmunzeln) mit dem Titel »Composers in Region« und setzt sich darin ganz … Tiefer, dunkler, frischer weiterlesen

Wechselspiele in D

Herbstkonzert in der Bautzener Ortenburg Am Mittwoch lud der Verein Musik im Oberverwaltungsgericht zu seinem Herbstkonzert in den Stucksaal der Bautzener Ortenburg. Doch statt sich nach dem (an diesem Abend windigen) Wetter zu richten oder Themen wie Tristesse oder Jagd aufzugreifen, setzten Annette Unger (Violine) und Zhora Sargsyan (Klavier) dem »Herbst« das fröhliche D-Dur entgegen … Wechselspiele in D weiterlesen

Freiberger Sternstunde

Ein umwerfender Hector Sandoval in der letzten Vorstellung von Andrea Chénier Gast in Freiberg: Hector Sandoval (Agenturphoto) Das Mittelsächsische Theater hatte seine Besucher im Frühjahr mit einer stimmungsvollen Inszenierung der Revolutionsoper »Andrea Chénier« begeistert, der Zuspruch war gerade in Freiberg entsprechend groß. Auch wenn die Oper von Umberto Giordano vielleicht nicht die ganz große Rarität … Freiberger Sternstunde weiterlesen