Blitz, Donner, Sonnenstrahlen …

Internationale Dresdner Orgelwochen sorgen für musikalisches Wetterleuchten Geplant war eigentlich ein amerikanischer Gast, doch die c-bedingten Reisebeschränkungen standen dem entgegen. Für das Orgelkonzert in der Dresdner Kreuzkirche fand sich jedoch kurzfristig äußerst hochwertiger »Ersatz«: Domorganist Willibald Guggenmos von der Kathedrale St. Gallen. Im Vorgespräch, das sich natürlich auch kurz um den neugewählten Kreuzkantor [Martin Lehmann … Blitz, Donner, Sonnenstrahlen … weiterlesen

Für Licht sorgen

22. Benefizkonzert von Sonnenstrahl e. V. Seit 1990 unterstützt der Sonnenstrahl e. V. Familien mit Kindern, die von einer Krebserkrankung betroffen sind. Seine Hilfe besteht nicht nur in praktischer Unterstützung wie einer Übernachtungsmöglichkeit im Elternhaus während Behandlungsperioden von Kindern, sie umfaßt nicht zuletzt die psychologische Betreuung der erkrankten Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien, Geschwister … Für Licht sorgen weiterlesen

Gesang als Zufluchtsort

Kreuzvesper mit Britta Schwarz Die Vesper war so schön mit »Gesänge der Romantik« überschrieben, die Altistin Britta Schwarz allein schon wäre Grund genug gewesen (und war es für manche Verehrer ihrer Kunst), am Sonnabend die Dresdner Kreuzkirche aufzusuchen. Doch natürlich stand auch diese Andacht im Zeichen der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Und so waren … Gesang als Zufluchtsort weiterlesen

»Paris, mon amour«

Daniel Roth brachte französische Orgelmusik nach Dresden Wenn ein Organist aus Paris zum Konzert anreist, darf man erwarten, daß er auch französische Musik »mitbringt«. »Französisch« bezieht sich dabei meist auf Paris, aber nicht nur. Daniel Roth zumindest, im Elsaß geboren, kam früh in die Seinemetropole. Nach Studium, Wettbewerbsgewinnen und Preisen wurde er 1963 Stellvertretender Organist … »Paris, mon amour« weiterlesen

Wir können Feste wieder feiern!

Kreuzvesper zum Johannisfest Normalerweise richtet die Vesper am Sonnabend bereits den Blick auf den folgenden Sonntag, mit dem die neue Woche beginnt. Doch manchmal gibt es Ausnahmen, das Johannisfest zum Beispiel (das nicht auf den Sonntag fiel), mit dem im Kirchenkalender der Geburtstag Johannes‘ des Täufers gefeiert wird. Doch ist das Johannisfest im weltlichen Kalender … Wir können Feste wieder feiern! weiterlesen

Schon entdeckt? Ausgabe 40 ist online!

Seit wenigen Tagen ist unsere Mai- / Sommerausgabe fertig und auch online veröffentlicht, Sie finden sie wie immer hier: https://neuemusikalischeblaetter.com/hefte-als-pdf-zum-herunterladen/ Auch diesmal gibt es – staun! – einen Opernbeitrag (Wagners »Holländer« aus Klaipėda), außerdem fünf neue und zwei ältere Bücher (Romane oder Erzählungen), dazu als Extra drei Musikbücher. Aber vielleicht sind Ihnen die Gedichte und … Schon entdeckt? Ausgabe 40 ist online! weiterlesen

Im vollen Orgelklang

Kreuzvesper vor Trinitatis Domorganist Thorsten Göbel (Meißen) hatte seine Musik für die Vesper in der Dresdner Kreuzkirche dem Anlaß des Trinitatisfestes entsprechend zusammengestellt und unter anderem Johann Sebastian Bachs »Komm, Gott, Schöpfer, Heiliger Geist« (BWV 631) erklingen und darüber hinaus die Fantasia super zum Kirchenlied (BWV 651) folgen lassen. Nicht nur in Bachs architektonischer Meisterwerken … Im vollen Orgelklang weiterlesen

Kreuzvesper vor dem Sonntag Rogate

Vokalgruppe VIP kehrt in die Dresdner Kreuzkirche zurück Gegründet haben sie sich 2003 als Gruppe von damals aktiven Kruzianern, heute, nach dem Ausscheiden aus dem Chor mit dem Abitur, existiert die Vokalgruppe VIP aus ehemaligen Kruzianern und Thomanern und mit zwei Gründungsmitgliedern weiterhin. Am Sonnabend kehrten fünf der acht Sänger an den früheren Wirkungsort zurück. … Kreuzvesper vor dem Sonntag Rogate weiterlesen