Sinnen über die Liebe, parlieren auf der Posaune

Meisterkonzert mit Christian Brückner Das zweite der vom Moritzburg Festival ausgerichteten »Meisterkonzerte« überraschte mit der Nennung eines Sprechers statt eines Musikers an erster Stelle. Doch Christian Brückner ist nicht irgendein Sprecher, für viele ist er der Sprecher, die Stimme, zumindest einer derer. Daß er zuvörderst genannt wurde, hatte schlicht den Grund, die Worte zu betonen, … Sinnen über die Liebe, parlieren auf der Posaune weiterlesen

Schon entdeckt? Ausgabe 34 ist online

Seit einigen Tagen ist die Herbstausgabe der Neuen (musikalischen) Blätter als pdf-Dokument verfügbar: https://neuemusikalischeblaetter.wordpress.com/hefte-als-pdf-zum-herunterladen/ Darin blicken wir auf die Bayreuther Festspiele zurück, haben aber auch Richard Wagners »Meistersinger« in München besucht. Zum Auftakt der neuen Saison wiederum gab es im Dresdner Palais im Großen Garten gleich ein besonderes Opernprojekt: »Giove in Argo« von Antonio Lotti. … Schon entdeckt? Ausgabe 34 ist online weiterlesen

Musik und Diner

Wiener Nacht auf Schloß Proschwitz Zur Reihe der »Abweichungen« vom normalen Konzertformat gehören beim Moritzburg Festival neben öffentlichen Proben, Portraitkonzerten und Lesungen mit Musik auch das Gala- oder Dinerkonzert auf dem Weingut Schloß Proschwitz, und das schon seit vielen Jahren. Seit langem hat man dann die Qual der Wahl: in die kleine Kirche von Steinbach … Musik und Diner weiterlesen

Fast schon Schluß

Letztes Abendkonzert des Moritzburg Festivals 2019 Noch einmal konnten Besucher spätsommerliche Wonnen mit Kammermusik verbinden: am Sonnabend lud das Moritzburg Festival zum letzten Abendkonzert in die Evangelische Kirche Moritzburg, und noch einmal waren es gleich zwei Konzerte. Denn vorab stellten sich Hayoung Choi und Maciej Kułakowski dem Publikum vor. Wie so oft gab es also … Fast schon Schluß weiterlesen

Kleine Zeitreisen

Vertiefung der Gefühle beim Moritzburg Festival Ein wenig schade ist es schon, daß das Moritzburg Festival in diesem Jahr erstmals auf die Residenz eines Komponisten verzichtet. Damit wurden aber zwei Vorabende der zweiten Woche frei, an denen sonst die Komponistengespräche stattfanden – eine Gelegenheit, Neues auszuprobieren und den Kreis der Moritzburger Spielorte zu erweitern. Und … Kleine Zeitreisen weiterlesen

Lange Nacht der Kammermusik

Moritzburg Festival mit einem weiteren Höhepunkt der Akademisten Mit der traditionellen »Langen Nacht der Kammermusik« und den dazugehörigen Publikumspreisen ging das Moritzburg Festival für die Akademisten am Donnerstag in der Evangelischen Kirche Moritzburg zu Ende. Auf dem Programm standen noch einmal fünfzehn Werke, vor allem von Komponistinnen. Vieles dürfte für die meisten Besucher neu gewesen … Lange Nacht der Kammermusik weiterlesen

Sommer, Sonne und Musik

Picknick im Proschwitzer Schloßpark Seit vielen Jahren zählt das Picknick im Schloßpark des Weingutes Proschwitz fest zum Kalender des Moritzburg Festivals. Fast könnte man glauben, das Wetter wäre »wie gemacht«, denn zwischen den gewesenen und den vorhergesagten Regengüssen trübte kein Tröpfchen den musikalischen Sonntagsauftakt. Über 500 Musikstudenten hatten sich diesmal via Videobeitrag beworben, die besten … Sommer, Sonne und Musik weiterlesen