Philharmonisches Konzert als Absolventenabend

Elbland Philharmonie Sachsen zu Gast in der Dresdner Musikhochschule Die Kooperation zwischen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und dem Orchester der Elbland Philharmonie Sachsen soll künftig sogar noch vertieft werden, kündigte Ekkehard Klemm, der einerseits an der Hochschule Orchesterdirigenten ausbildet und andererseits Chefdirigent der Elbland Philharmonie Sachsen ist und hier verbindlich … Philharmonisches Konzert als Absolventenabend weiterlesen

Jazz vor Klassik

12. Ensemblewettbewerb der Musikhochschule mit drei Preisträgern Vergangene Woche fand der zwölfte Ensemblewettbewerb an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden statt. Zwischen dem solistischen Üben und dem Spielen im Orchester oder der Bigband ist das Ensemble ein wichtiges Bindeglied musikalisch-basisdemokratischer Arbeit, verwies Hochschulrektor KS Axel Köhler auf die Bedeutung. Auch sei ein … Jazz vor Klassik weiterlesen

Mit Klaviermusik ins neue Jahr

Junge Pianisten stellten sich in der Landesärztekammer vor Regelmäßig lädt die Sächsische Landesärztekammer am Sonntagmorgen zur Matinée. Die frühe Stunde gehört in der Regel der Jugend – Studentinnen und Studenten sind es, die sich dann vorstellen, oder Schülerinnen und Schüler. Die Teilnehmer und Preisträger von »Jugend musiziert« waren bereits mehrfach zu Gast. Vergangenen Sonntag war … Mit Klaviermusik ins neue Jahr weiterlesen

Zurück auf Anfang!

Weihnachtsoratorium in der Herz-Jesu-Kirche Dresden Zwischen Windsbach und Dresden scheint eine musikalische Achse zu bestehen, unsichtbar wie die Erdachse, aber doch fest und beständig. Vor nun fast 76 Jahren von einem Kruzianer (Hans Thamm) gegründet und in der Knabenchortradition geformt, wuchs der Windsbacher Knabenchor binnen kurzem zu einem der führenden Ensembles. Zuletzt wurde er von … Zurück auf Anfang! weiterlesen

Zwischen Melancholie und Lebenslust

Junges Sinfonieorchester Dresden mit vier Uraufführungen Die Konzerte der Schülerinnen und Schüler des Landesmusikgymnasiums im Konzertsaal der Musikhochschule gehören längst fest in den Kalender. Sie bieten gleich mehrere Begegnungsmöglichkeiten: mit künftigen Solisten, mit Repertoireseltenheiten, dabei darf sich das Junge Sinfonieorchester Dresden (JSO) stets von vielen Seiten zeigen, sprich: auch im Ensemble gibt es Solisten, treten … Zwischen Melancholie und Lebenslust weiterlesen

Frieden im Menschen

Themenfestival »Vom Leben« in und um Dresden Mit dem 350. Todestag von Heinrich Schütz am Sonntag endete das Festjahr »Schütz22«. Es brachte noch einmal viele Aufführungen nach Dresden, strahlte bis in die Umgebung. Rückblickend läßt sich sagen: Schütz ergreift heute noch. Selbst dann, wenn man ein Werk (Musikalische Exequien) an diesem Wochenende dreimal hörte, stellte … Frieden im Menschen weiterlesen

»Brücken« – in der Zeit und zu Partnern

Landesjugendorchester Sachsen in der Dresdner Musikhochschule Seit 1992 finden sich die besten Musikschülerinnen und Musikschüler Sachsens für gemeinsame Projekte im Landesjugendorchester Sachsen (LJO) zusammen, haben Proben und Auftritte in verschiedenen Städten. Am vergangenen Wochenende fand das bereits 62. Projekt mit drei Konzerten in Leipzig, Dresden und Bautzen seinen Abschluß. Hans-Peter Preu, derzeit 1. Kapellmeister an … »Brücken« – in der Zeit und zu Partnern weiterlesen

Nachtrag: Tschechisch-Deutsche Kulturtage haben begonnen

Stipendiatenkonzert in der Dresdner Musikhochschule Seit 29. September schon präsentieren die Tschechisch-Deutschen Kulturtage (TDKT) wieder Lesungen, Musik und Theater, Filme, Ausstellungen und noch mehr im Raum Böhmen / Sachsen. Wie immer gehört die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden (HfMDD) zu den Partnern und beteiligte sich am Sonntag mit einem Stipendiatenkonzert. Es waren … Nachtrag: Tschechisch-Deutsche Kulturtage haben begonnen weiterlesen

Wieder Stipendiatenkonzerte

Brücke | Most-Stiftung lädt wieder ein Nach über zwei Jahren konnte die Brücke | Most-Villa endlich wieder Gäste nach Dresden Blasewitz einladen. Am Sonntag stellten sich gleich vier Stipendiaten mit ihren musikalischen Begleitern vor – von Johann Sebastian Bachs berühmter Chaconne (Michael Foršt) und Johannes Brahms A-Dur-Sonate für Violine und Klavier (Tereza Horáková und Shiho … Wieder Stipendiatenkonzerte weiterlesen