Beethoven – Schnittpunkt 3

Sinfonietta und Solisten im Konzertsaal der Musikhochschule Daß die Pause langsam vorüber ist, erkennt man mittlerweile nicht nur daran, daß es überhaupt wieder Kultur zu erleben gibt, sondern an der Vielfalt die zurückkehrt. Orchesterwerke, lange Abende – sogar mit Pause (draußen) – nun ist es wieder möglich. Wenn im Rahmen eines Konzertes Werke einer bislang … Beethoven – Schnittpunkt 3 weiterlesen

Villa Vivaldi

CD-Empfehlung mit Vivaldi plus Scheibe plus Eggert Nicht nur Bücher (wie jene in Heft 40 vorgestellten von Julian Barnes / Seite 15, Willem Bruls / Seite 39 und über Wagners »Prachtgemäuer« / Seite 38), auch CDs können wandeln. Musik kann wie ein Besuch zu Gedankenreisen einladen oder imaginierte Räume entstehen lassen. Elisabeth Champollion und ihr … Villa Vivaldi weiterlesen

Mit Schubert

Dresdner Wagner-Verband nimmt reges Leben mit einem Kammerkonzert wieder auf Seit dem Wochenende geht es auch für den Richard-Wagner-Verband Dresden aufwärts: mit einem Treffen der Vereinsmitglieder und einem Kammerkonzert im ehemaligen Jagdschloß Graupe, den heutigen Richard-Wagner-Stätten, wurde aus dem kulturellen Stillstand wieder ein kulturelles Leben. Nicht nur Mitgliederversammlungen und gemeinsame Feste sollen fortgesetzt werden, auch … Mit Schubert weiterlesen

Nord – Süd, Süd – Nord

Juanjo Mena und Javier Perianes sorgen im Dresdner Kulturpalast für gesamteuropäische Farbenpracht Nein, der verzögerte Konzertbeginn hatte nichts damit zu tun, daß die Beteiligten noch ein Spiel der »letztjährigen« Fußball-EM »zu Ende sehen« wollten – die Dresdner Philharmonie geht (wieder einmal) voran und öffnet ihren Konzertsaal für so viele Besucher wie möglich. Die Angebotserweiterung erfordert … Nord – Süd, Süd – Nord weiterlesen

Vorläufiger Abschied mit Mozart

Rudolf Buchbinder und das Kammerorchester Wien-Berlin verzücken Publikum im Dresdner Kulturpalast Eine gute Woche statt derer vier dauerte das Juni-Festival der Dresdner Musikfestspiele – immerhin: eine Fortsetzung mit Konzerten bis in den Herbst ist geplant. Am Sonnabend gab es so einen (vorläufigen) Abschied zumindest des klassischen Programmteils der DMF. Die geladenen Gäste waren Pianist Rudolf … Vorläufiger Abschied mit Mozart weiterlesen

Neues Klaviertrio Dresden mit Uraufführung

KlangNetz Dresden beginnt Reihe »Intelligenz« im Hygienemuseum Sieben Konzerte wird das Jahresprogramm »Intelligenz« des KlangNetz Dresden e. V. in diesem Jahr umfassen. Den Start gab es am Freitag im Deutschen Hygienemuseum mit dem Neuen Klaviertrio Dresden, das sein Programm mit »Schlau? Musik – Logik – KI« spezifizierte. Das Neue Klaviertrio Dresden gibt nicht nur Kompositionen … Neues Klaviertrio Dresden mit Uraufführung weiterlesen

Schumann – Brahms – Gänsehaut!

Dresdner Philharmonie spielt nach über acht Monaten wieder in großer Orchesterformation Wie sollte man solche Hinweise und Aussagen vermeiden? Nach über acht Monaten durfte das Orchester am Sonnabend endlich wieder in großer Formation vor Publikum im Dresdner Kulturpalast auf die Bühne, freute sich Intendantin Frauke Roth vorab, für den Gastdirigenten Louis Langrée war es gar … Schumann – Brahms – Gänsehaut! weiterlesen

Endlich offen – Offenes Palais Dresden

»Von Liebe und Finsternis« Auch im Palais im Großen Garten Dresden ging es endlich wieder los – die Konzertreihe Offenes Palais konnte am Freitag mit der 221. Veranstaltung im 21. Jahrgang fortführen, was über Monate unterbrochen gewesen ist – vergessen war es nicht, zeigte der Besucherzustrom. Das Palais bietet eine Menge Möglichkeiten, freute sich Thomas … Endlich offen – Offenes Palais Dresden weiterlesen

Mozart jubelt – Beethoven zürnt

Konzert von Albrecht Mayer am Dienstag wegen Gewitter abgebrochen Es hatte so schön begonnen – der Stallhof ist ein attraktiver neuer Platz für ein Konzert der Dresdner Musikfestspiele, ringsum läuteten die Turmuhren von Schloß, Hofkirche und Frauenkirche zur vollen Stunde – nacheinander geordnet selbstverständlich! Den Hubschrauber ließen Albrecht Mayer (Oboe) und Boris Giltburg (Klavier) vor … Mozart jubelt – Beethoven zürnt weiterlesen