Noch zwei Tage, noch zwei CDs: Teil 2

Ludwig Güttler »Europa Cantat« Ihnen fehlt noch etwas Glanzvolles für die Feiertage? Festliche Musik? Ludwig Güttler hat dafür noch eine weitere Weihnachts-CD zusammengestellt, die nicht nur seine Ensembles (Blechbläserensemble Ludwig Güttler, Virtuosi Saxoniae, sondern auch langjährige Partner wie das Sächsische Vocalensemble, den Thomanerchor und das Neue Bachische Collegium Musicum sowie Solisten (Henriette Gödde, Barbara Christina … Noch zwei Tage, noch zwei CDs: Teil 2 weiterlesen

Noch zwei Tage, noch zwei CDs: Teil 1

»Lasst uns Lauschen« von Sonat Vox und Motley Brass Ob Peter Schreier oder Martin Flämig mit dem Kreuzchor – viele alte Weihnachtsplatten gibt es wieder auf CD. Doch die Advents- und Weihnachtszeit ist lang – suchen Sie noch eine Alternative? Dann sei Ihnen »Lasst uns lauschen« empfohlen. Dahinter verbergen sich der Chor Sonat Vox, ein … Noch zwei Tage, noch zwei CDs: Teil 1 weiterlesen

Venezianische Köstlichkeiten

Concerto Melante in der Dresdner Frauenkirche Bei dem Titel »La dolce vita« denken viele wohl an Federico Fellinis Film mit Marcello Mastroianni und Anita Ekberg, als Synonym für die Leichtigkeit und den Genuß des Lebens ist der Begriff bei uns kulturhistorisch längst verankert. Das Berliner Ensemble Concerto Melante bezog ihn am Donnerstagabend auf die Musik … Venezianische Köstlichkeiten weiterlesen

Weihnachtlicher Jahresabschluß

Universitätschor in Kammerbesetzung Der Dresdner Universitätschor hat in den letzten Jahren unter der Leitung von Christiane Büttig und in verschiedenen Ensemblegrößen mit seinen thematisch bezogenen Programmen auf sich aufmerksam gemacht – kürzlich erst wurde er dafür gleich zweifach beim Dresdner Chortag prämiert. Am Sonnabend war er in Kammerformation in der Heilig-Geist-Kirche Blasewitz zu erleben. »Frohlocken« … Weihnachtlicher Jahresabschluß weiterlesen

Erwartungsfreudig und hoffnungsvoll

Dresdner Kammerchor setzt zum Weihnachtskonzert auf unbekannte Werke Der Dresdner Kammerchor setzt weiter auf den Jahreslauf und seine Gedenk- und Festzeiten. Nach »Klage« im November hieß es nun »Jubel« auf den Konzertplakaten und Programmheften – ein Jubel, der die Weihnachtsbotschaft verkünden soll. Hans-Christoph Rademann und sein Chor fanden dafür unterschiedliche Grade und ein exklusives Programm … Erwartungsfreudig und hoffnungsvoll weiterlesen

Aufbruch ins Beethoven-Jahr

Christian Thielemanns triumphale Rückkehr Nach seinem runden Geburtstag im April und den Bayreuther Festspielen hatte sich der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden diesmal eine lange Auszeit gegönnt. Zu lang, wie viele fanden, denn sowohl der Spielzeitauftakt wie auch wichtige Opernproduktionen (»Der Rosenkavalier«) wären doch eigentlich Chefsache gewesen. Seit dem fünften Sinfoniekonzert herrschen nun wieder »klare … Aufbruch ins Beethoven-Jahr weiterlesen