Abschluß des Weihnachtsoratoriums

Kreuzchor führt Kantaten IV bis VI auf Selbst wenn für viele die »Weihnachtszeit« dem Gefühl nach bereits vorbei war, bleibt der »regelrechte« Abschluß derselben nach dem Epiphaniasfest doch wichtig. So konnte man am vergangenen Wochenende nicht nur die Türme in den Christbaumcontainern wachsen sehen, auch der »zweite Teil« des Weihnachtsoratoriums in der Kreuzkirche war gut … Abschluß des Weihnachtsoratoriums weiterlesen

Abschied von Kammersänger Peter Schreier

An einem Trauergottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche, einem der wichtigsten Orte des Tenors, nahmen über 3000 Besucher teil. Zum Abschiedsgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche blieb kein Platz frei, Photo: Kreuzkirche Dresden, © Oliver Killig Weihnachten 1967: Peter Schreier feiert seine Premiere an der New Yorker MET als Tamino und wird in Mozarts »Zauberflöte« gefeiert. Jahre … Abschied von Kammersänger Peter Schreier weiterlesen

Weihnachtsoratorium in der Dresdner Lukaskirche

Kantaten IV bis VI mit der Kantorei, Solisten und dem Philharmonischen Kammerorchester Dresden Langsam nähert sich der Weihnachtsfestkreis seinem Ende. Die Weihnachtslieder sind verklungen, Christbäume und Lichter schmücken aber noch unsere Wohnungen. In vielen Gemeinden steht nach dem Neujahrsfest der sogenannte »zweite Teil« des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Gestern waren die … Weihnachtsoratorium in der Dresdner Lukaskirche weiterlesen

Italienisch erfrischt

Konzert des Collegiums 1704 am Neujahrstag in der Dresdner Annenkirche Manchmal kommt das Beste eben nicht zum Schluß, sondern gleich am Anfang: wie wollte man ein neues Jahr auch beginnen, wenn nicht festlich, mit viel Licht und Jubel? Das Prager Collegium 1704 hatte dafür »Festa italiana« (italienische Festlichkeiten) ausgewählt, wohl wissend, daß die italienische Schule … Italienisch erfrischt weiterlesen

Verbindende Vesper

Silvesterkonzert in der Versöhnungskirche Dresden Die Kirchgemeinde der Versöhnungskirche mit der Kantorin Margret Leidenberger gehört zu den musikalisch besonders aktiven. Den Silvestertag feierten sie mit Claudio Monteverdis »Marienvesper«. Kaum zu glauben, daß diese Musik über 400 Jahre alt und dabei höchst lebendig ist. Mit einbezogenen Psalmvertonungen verbindet sie für katholische Christen wie Juden wesentliche Texte … Verbindende Vesper weiterlesen

Noch zwei Tage, noch zwei CDs: Teil 1

»Lasst uns Lauschen« von Sonat Vox und Motley Brass Ob Peter Schreier oder Martin Flämig mit dem Kreuzchor – viele alte Weihnachtsplatten gibt es wieder auf CD. Doch die Advents- und Weihnachtszeit ist lang – suchen Sie noch eine Alternative? Dann sei Ihnen »Lasst uns lauschen« empfohlen. Dahinter verbergen sich der Chor Sonat Vox, ein … Noch zwei Tage, noch zwei CDs: Teil 1 weiterlesen

Weihnachtlicher Jahresabschluß

Universitätschor in Kammerbesetzung Der Dresdner Universitätschor hat in den letzten Jahren unter der Leitung von Christiane Büttig und in verschiedenen Ensemblegrößen mit seinen thematisch bezogenen Programmen auf sich aufmerksam gemacht – kürzlich erst wurde er dafür gleich zweifach beim Dresdner Chortag prämiert. Am Sonnabend war er in Kammerformation in der Heilig-Geist-Kirche Blasewitz zu erleben. »Frohlocken« … Weihnachtlicher Jahresabschluß weiterlesen