Internationaler Klavierwettbewerb Carl Maria von Weber

Zweite Auflage auf Herbst verschoben Immerhin mußte es keine Absage geben: die zweite Auflage des vom Landesmusikgymnasium für Musik in Dresden veranstalteten Internationalen Klavierwettbewerb Carl Maria von Weber wurde auf den Herbst verschoben und soll nun vom 17. bis 22. Oktober stattfinden – heute hätte eigentlich das Preisträger- und Abschlußkonzert stattfinden sollen. Also nur etwas … Internationaler Klavierwettbewerb Carl Maria von Weber weiterlesen

Bach auf dem Cembalo

Auferstehungskirche Dresden-Plauen begann neue Reihe musikalischer Andachten Seit vergangenem Freitag gibt es neben den Kreuzvespern und den MittwochsMusiken in der Lukaskirche auch in der Auferstehungskirche Dresden-Plauen Musikalische Andachten. Der Pianist und Cembalist Andreas Hecker initiierte die Reihe und eröffnete sie gemeinsam mit seiner Frau – eine Stunde Musik, um ein von Pfarrer Stephan Sawatzki gesprochenes … Bach auf dem Cembalo weiterlesen

Fast vollendet

Florian Uhlig stellt vorletzte Ausgabe der Schumann-Gesamteinspielung vor Vor zehn Jahren hat der Dresdner Pianist und Hochschullehrer Florian Uhlig seine Gesamtaufnahme der Werke Robert Schumanns bei hänssler CLASSIC begonnen. Er widmete sich den Davidsbündlern und den frühen Werken, stellte die Sonaten in den Mittelpunkt, besuchte mit Schumann Wien, wandte sich seinen Töchtern zu. Zwischendurch beteiligte … Fast vollendet weiterlesen

Schon entdeckt? Ausgabe 39 ist online

Immerhin konnten wir vor dem erneuten Lockdown noch zweimal in die Oper gehen. Und da wir hoffen, daß »Ein Ehemann vor der Tür« sowie »Die Zauberflöte« bald wieder im Programm stehen und letztere Oper fest ins Repertoire gehört, lohnt es vielleicht, über beide Inszenierungen zu lesen, bei uns in Ausgabe 39: https://neuemusikalischeblaetter.com/hefte-als-pdf-zum-herunterladen/ Weiterlesen lohnt eigentlich … Schon entdeckt? Ausgabe 39 ist online weiterlesen

Klaviersonaten der Beethoven-Zeit

Jean Efflam Bavouzet beginnt neue Edition Ludwig van Beethovens Klaviersonaten gelten gemeinhin als das Opus magnum der Klavierliteratur (Jean Efflam Bavouzet vergleicht ihn im Beiheft mit einem Himalaya-Gipfel). So richtig dies ist, so falsch wäre es, sich auf diese allein zu konzentrieren und die Sonaten anderer nicht mehr zu beachten. Schon wenn man sich vorstellt, … Klaviersonaten der Beethoven-Zeit weiterlesen

Der (un)vergessene Fasch

Weltersteinspielung von Philippe Grisvard – Der besondere CD-Tip am Geburtstag des Komponisten Es gäbe viele Gründe, Carl Friedrich Christian Fasch (1736 bis 1800) vergessen zu haben. Der Sohn des berühmten Johann Friedrich Fasch (1688 bis 1758), der in Zerbst mit Johann Sebastian Bach befreundet war, ist gleich mehrfach von anderen überstrahlt. Zunächst vom Vater (der … Der (un)vergessene Fasch weiterlesen

Heilt Bach alle Wunden?

Emotionales Konzert von Sebastian Knauer in der Dresdner Frauenkirche Es war das vorläufig letzte Konzert in der Frauenkirche, ein Klavierabend. Für viele im Publikum wie für den Künstler bedeutete dies, die Chance noch einmal nutzen, wahrnehmen, bevor es (für vier Wochen?) eine verordnete Abstinenz gibt. Die Maßnahmen sind verordnet, aber zweifelhaft, streitbar – nur gibt … Heilt Bach alle Wunden? weiterlesen