Lebenszeichen voller Vitalität und Freude

Collegium 1704 kehrt in Prag ins Konzertleben zurück Glücklicher Moment: das erste Konzert des Collegiums 1704 nach der Pause, Photo: Collegium 1704, © Tokpa Am 6. Februar war das Collegium 1704 zuletzt in Dresden gewesen, im März dann hatten alle Konzerte und Reisen abgesagt werden müssen. Nicht nur die Musikbrücke Prag-Dresden und die Reihe im … Lebenszeichen voller Vitalität und Freude weiterlesen

Prinzip Hoffnung

Streaming-Konzert des Collegiums 1704 Virtuelle Auftritte und digitale Angebote sind natürlich besser als gar nichts, und doch bleibt festzustellen: das Erlebnis eines Konzerts, einer Oper oder eines Theaterstücks läßt sich so nicht ersetzen. Auch das »Gemeinschaftserlebnis«, das manchmal in den Medien benannt wird, ist nur zweitrangig. Entscheidend ist ein authentisches Moment, das sich zwischen dem … Prinzip Hoffnung weiterlesen

Mal wieder (digital) ins Konzert

Collegium 1704 und Fauré Quartett geben Konzerte Für heute und Sonntag empfehlen wir Ihnen zwei Streamingkonzerte in besonderen Formaten: Über die Plattform Kultura doma wird heute ab 19:30 Uhr ein Konzert des Collegiums 1704 zu sehen sein (wichtig: als Streaming, also pünktlicher Beginn). Gespielt werden Antonio Caldaras Missa Dolorosa und Domenico Scarlattis Stabat Mater a … Mal wieder (digital) ins Konzert weiterlesen

Weitere Seelenpflege

Neuer Beitrag des Collegiums 1704 Da das Collegium 1704 keinen eigenen YouTube-Kanal unterhält, man auf der Plattform aber viele seiner Beiträge findet, übernehmen wir es gerne, Ihnen den Pfad zur neuesten Einspielung, Claudio Monteverdis Lamento della Ninfa, zu zeigen: https://www.youtube.com/watch?v=d9bIV6Ls6JY Außerdem soll es morgen, Sonnabend, ein Streaming-Konzert geben. Auf dem Plan steht das vierte Brandenburgische … Weitere Seelenpflege weiterlesen

Glücklicher Mensch

Musikempfehlung Nichts ergreift uns so unmittelbar wie Musik. Manchmal, weil wir damit eine Erinnerung, ein Ereignis verbinden, manchmal, weil uns ihr Charakter, sei er schlicht, fröhlich, aufstrebend, traurig oder beruhigend – oder anderer Art – im Innersten berührt. Musik kann Emotion so klar ausdrücken wie sonst kaum eine Kunst und bedarf keiner Übersetzung. Photo: Ausschnitt … Glücklicher Mensch weiterlesen

Schon entdeckt?

Ausgabe 36 ist da Wir waren über die Ostertage weiterhin fleißig und haben das neue Frühjahrsheft fertiggestellt. Anders als zunächst erwartet, ist es nicht dünner geworden, sondern hat sogar vier Seiten über dem Standard. Zwei Opernbesuche mußten wir leider streichen, zwei konnten wir immerhin online realisieren. Paul Bokühß meldet sich ebenso zu Kulinaria zu Wort … Schon entdeckt? weiterlesen

Es geht doch!

Manchmal können auch YouTube-Videos zu Herzen gehen Das Prager Collegium 1704 hat in der vergangenen Woche eine neue Plattform eröffnet. Es hat an seiner Spielstätte Prague Crossroads (die ehemalige Kirche St. Annen) das erste Video (Aufnahme: Tokpa Korlo) aufgenommen, um seine Zuhörer zu erreichen. Der Beitrag, Jan Dismas Zelenkas Responsorium Sepulto Domino, ist nur viereinhalb … Es geht doch! weiterlesen

Mit Passion

Auf und Ab in Zeiten der Turbulenzen Ich hatte noch nie viel übrig für die Sommerzeit, noch weniger für die lästige Zeitumstellung – gerade jene im März sorgt immer für gehöriges Durcheinander im Zeitgefühl von Mensch und Tier. Doch momentan ist unser Kalender noch ganz anders aus dem Lot, denn wichtige Bezugspunkte fehlen. Wissen Sie … Mit Passion weiterlesen

Drama in zwei Akten

»San Giovanni Battista« mit dem Collegium 1704 Die Figur Johannes des Täufers (Jochanan Mamdana), von dem bereits der jüdische Geschichtsschreiber Flavius Josephus berichtete, ist zwar historisch nicht gesichert, doch spätestens nach ihrem Eingang ins Neue Testament in unserer Kultur verankert. Unzählige Male wurde er dargestellt; nicht nur Tizian, Caravaggio oder Leonardo da Vinci haben Johannes … Drama in zwei Akten weiterlesen

Italienisch erfrischt

Konzert des Collegiums 1704 am Neujahrstag in der Dresdner Annenkirche Manchmal kommt das Beste eben nicht zum Schluß, sondern gleich am Anfang: wie wollte man ein neues Jahr auch beginnen, wenn nicht festlich, mit viel Licht und Jubel? Das Prager Collegium 1704 hatte dafür »Festa italiana« (italienische Festlichkeiten) ausgewählt, wohl wissend, daß die italienische Schule … Italienisch erfrischt weiterlesen