Bayreuth Baroque, Teil 1

Trio Grazioso in der Schloßkirche Bayreuth Das von Countertenor Max Emanuel Cencic ins Leben gerufene Bayreuth Baroque erlebte einen gebremsten Start – die schöne Idee, das historische Markgräfliche Opernhaus Bayreuth – das zwar rekonstruiert wurde, aber keinen regulären Spielbetrieb bietet – durch ein Festival zu beleben und der UNESCO-Weltkulturerbestätte damit zumindest teilweise ihrer Ursprungsbestimmung wieder … Bayreuth Baroque, Teil 1 weiterlesen

Alte Musik auf dem Hammerflügel

Sebastian Knebel in der Leubnitzer Kirche Theoretisch könnte man fragen, wie bzw. für welchen Zeitraum die »Alte Musik« definiert sei – noch vor zwanzig Jahren wäre das ein Thema gewesen, vor zehn vielleicht schon nicht mehr. Denn längst sind Musikern wie Hörern die Grenzübergänge bewußt geworden (oder bewußter), praktisch hat die zeitliche oder musikalische Abgrenzung … Alte Musik auf dem Hammerflügel weiterlesen

Sagenhafter Gestalter im märchenhaften Schloß

Lucas Debargue zu Gast beim Lausitz Festival in Bad Muskau Das Fürst-Pückler-Schloß mit dem umgebenden Park in Bad Muskau wäre allein schon eine Reise wert. Der Auftritt des Pianisten Lucas Debargue gestern rechtfertigte auf lohnende Weise die Anfahrt (und späte Rückkehr) von außerhalb – wie nur wenige andere Pianisten versteht es der Franzose, aus einem … Sagenhafter Gestalter im märchenhaften Schloß weiterlesen

Respekt und Klang

Marek Janowski sorgt bei der Dresdner Philharmonie für ein Aufeinandertreffen von Alban Berg und Anton Bruckner Nach der Wiedereröffnung des Kulturpalastes 2017 kehrte Marek Janowski nicht nur zu dem Orchester zurück, das schließlich (erneut) »seines« wurde, er trug damals gerade mit seinen Brucknerinterpretationen wesentlich dazu bei, den neuen Konzertsaal akustisch zu erschließen – selbst ein … Respekt und Klang weiterlesen

Sachsens Glanz im venezianischen Spiegel

Gabrieli Consort aus London eröffnet Musikfest Erzgebirge Musik und Kultur in die Region zu bringen, ist ein Anliegen von Intendant Hans-Christoph Rademann. Auch seine Unterstützer, unter anderem Landtagspräsident Matthias Rößler und Landrat Rico Anton, konnten am Freitag in der St. Marienkirche Marienberg mit Stolz auf »Sachsens Glanz« (Festivalmotto) verweisen, der in die Welt strahlte – … Sachsens Glanz im venezianischen Spiegel weiterlesen

Böhmens Glanz und Sachsens Gloria

Collegium 1704 zu Gast beim Musikfest Erzgebirge Am Sonntag plakatierte das Musikfest Erzgebirge für die St. Annenkirche in Annaberg mit »Festkonzert« – was gab es da nur zu feiern? Einerseits den Besuch des »hochberühmten Collegium 1704«, wie Hans-Christoph Rademann das Ensemble anläßlich des Pressegespräches im März ankündigt hatte, andererseits übernahm der Intendant des Musikfestes Erzgebirge … Böhmens Glanz und Sachsens Gloria weiterlesen

Noch ein Himmel voller Gamben …

Ensemble Art d’Echo beim Musikfest Erzgebirge Die Kirchen des Erzgebirges scheinen noch ein wenig eindrucksvoller als anderswo – äußerlich imposant in der Größe, zeigen sie innen oft eine beeindruckende Pracht. Das ist in Mildenau nicht anders, wo am Sonntagnachmittag in hellster Stimmung – strahlendes Weiß flutet bis zur dritten Empore nach oben – ein Gambenkonzert … Noch ein Himmel voller Gamben … weiterlesen

Nichts Besonderes gibt es nicht

Kreuzvesper strahlte mit kleinem Ensemble festlich hell Wenn sich eine Vesper »nur« auf den soundsovielten, in diesem Fall den 13. Sonntag nach Trinitatis bezieht, der kein eigenes Festmotto hat, kein Los- und Wendetag ist, erwartet man vielleicht auch nichts Besonderes – das stetige Voranschreiten des Lebens, der Zeit im Kalender gehört schließlich dazu, Festtage kann … Nichts Besonderes gibt es nicht weiterlesen

Französische Freundschaft

Organist Thomas Lennartz kehrte als Gast an ehemalige Wirkungsstätte zurück So »ehemalig« ist die Katholische Hofkirche (Kathedrale) als Wirkungsstätte für Thomas Lennartz gar nicht. Denn seitdem er 2014 eine Professur für Orgelimprovisation an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig übernahm (außerdem Direktor des Kirchenmusikalischen Instituts), ist der ehemalige Domorganist trotzdem fast … Französische Freundschaft weiterlesen