Höhere Weihen

Christa Mayer anläßlich eines Liederabends zur Kammersängerin ernannt Als man den gestrigen Liederabend ins Programm genommen habe, sagte Peter Theiler, der Intendant der Sächsischen Staatsoper, sei allen bewußt gewesen, daß dies ein besonderer Abend werden würde. Einerseits lag eine Sonderheit im Abend und der Sängerin an sich, dann aber konnte er noch um die Ernennung … Höhere Weihen weiterlesen

Mahlers überlanger Abschied

Gedenkkonzert der Sächsischen Staatskapelle Am Tag der Zerstörung Dresdens erklingen in den Gedenkkonzerten der Staatskapelle meist Requien, Messvertonungen, im vergangenen Jahr ein Stabat Mater. Der Donnerstag war der mittlerweile 75. Jahrestag, und bei dem Dirigenten Daniel Harding hätte man zum Beispiel Benjamin Brittens War Requiem erwarten können, nebenbei gesagt ein großartiges Werk. Doch der Music … Mahlers überlanger Abschied weiterlesen

Entflammte Kapelle

Daniele Gatti und Sol Gabetta am Sonntag im Konzert mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Photo: Sächsische Staatskapelle Dresden, © Markenphotografie Daniele Gatti und Sol Gabetta beim zweiten Sinfoniekonzert der Sächsischen Staatskapelle Dresden Die Spannweite von Programmen kann auch dann enorm sein, wenn sich die Lebensdaten der Komponisten noch überschneiden oder »umfassen«: Camille Saint-Saëns war noch … Entflammte Kapelle weiterlesen

Gastkonzert des Gustav Mahler Jugendorchesters

Saisonauftakt in der Semperoper In jedem Jahr empfängt die Sächsische Staatskapelle am ersten Konzertwochenende einer neuen Spielzeit das Gustav Mahler Jugendorchester. Das Spitzenensemble mit den besten Studenten Europas, auch von den besten Musikhochschulen – sollte es da bedenklich stimmen, wenn ausgerechnet von der hiesigen Hochschule für Musik einzig eine Bratschistin im Orchester saß? Noch interessanter … Gastkonzert des Gustav Mahler Jugendorchesters weiterlesen

Licht, Energie – Freude

Dresdner Kammerchor in der Annenkirche Den Himmel als Sehnsuchtsort bzw. »Himmelswelten« durchforschte der Dresdner Kammerchor am Sonntag unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann in der Annenkirche. Ausgewählt waren dafür fünf Werke der Romantik und des 20. Jahrhunderts, deren Betonung (mit Ausnahme einer Messe von Frank Martin) nicht in religiöser Deutung oder konfessioneller Zuordnung lag. Im … Licht, Energie – Freude weiterlesen

Gustav Mahlers trügerische Hoffnung

Dresdner Philharmonie mit 9. Sinfonie Nach Wochenfrist stand gleich noch ein Werk auf dem Konzertplan der Philharmonie, das während der Planungszeit für den Umbau des Kulturpalastes oft als Referenz genannt wurde – auf die »Orgelsinfonie« von Camille Saint-Saëns (als Maßstab für orgelsinfonische Werke) folgte Gustav Mahlers 9. (für den Saal). Nicht nur der Zuschauerraum, auch … Gustav Mahlers trügerische Hoffnung weiterlesen