Doppelter Brückenschlag: Musikbrücke Prag – Dresden gastiert in der Frauenkirche

Erstmalig war das Collegium 1704 zu Gast in der Dresdner Frauenkirche. Sonst ist das Ensemble in der Annenkirche zu Hause, diesmal trat es im Rahmen der Konzertreihe »Brücken – Klangspuren – Italien« auf. Dem Anlaß und (liturgischen) Hintergrund gemäß war das Programm (Bach: Orchestersuite, Händel: Kantate, Vivaldi: Psalmvertonung, Pergolesi: Stabat Mater) bunt gemischt, doch erinnerte … Doppelter Brückenschlag: Musikbrücke Prag – Dresden gastiert in der Frauenkirche weiterlesen