Klangsinnige Überraschungen

Sonderkonzert der Staatskapelle mit dem aktuellen Capell-Compositeur Dafür, daß sich am Donnerstagabend nur eine überschaubare Besucherzahl in der Semperoper einfand, mag es verschiedene Ursachen geben. Die Kurzfristigkeit des Kartenvorverkaufes gehört sicher dazu – nicht nur der Wagemut der Neugierigen, die ganze Spielzeit scheint irgendwie gebremst. Vielleicht war die Programmfolge unter diesen Umständen zu wenig reizvoll? … Klangsinnige Überraschungen weiterlesen