Hosterwitzer Spätsommer

Mit Beethoven zurück ins Weber-Museum Das Carl-Maria-von-Weber-Museum in Dresden-Hosterwitz ist eines der authentischsten und belebtesten Musikmuseen Deutschlands. Beinahe wöchentlich fanden sonntags Konzerte statt, dazu kamen Sonderveranstaltungen – Musik konnte man hier so nah erfahren wie sonst kaum. Im Frühjahr übergab die bisherige Leiterin Dorothea Renz das Haus an ihre Nachfolgerin Dr. Romy Donath – sie … Hosterwitzer Spätsommer weiterlesen

»Straße der Musik« führt durch drei Bundesländer

Musikfest »Unerhörtes Mitteldeutschland« macht Station im Carl-Maria-von-Weber-Museum Am Anfang stand die Frage, wieviel Komponisten es denn in der mitteldeutschen Region gegeben hätte. Viele müssen es sein, schließlich hat Martin Luther seine Kantoren angeregt, zu komponieren. Doch wie groß ihre Anzahl war, konnte niemand sagen. Weder Bibliotheken noch Komponistenverbände hatten den vollkommenen, historischen Überblick. Somit blieb … »Straße der Musik« führt durch drei Bundesländer weiterlesen

Klavierkonzert im Carl-Maria-von-Weber-Museum Dresden

Veranstaltung der Tschechisch-Deutsche Kulturtage Das Carl-Maria-von-Weber-Museum Dresden gehört fast seit Anbeginn zu den Partnern der Tschechisch-Deutschen Kulturtage und ist alljährlich Veranstaltungsort für mindestens eines der Konzerte. In Webers ehemaliger Sommerresidenz erklingen dann Lieder oder Kammermusikwerke, oder, wie am vergangenen Sonntag, Klavierkonzerte. Peter Naryshkin hat sein Klavierstudium zum Teil in Dresden absolviert und ist mehrfach an … Klavierkonzert im Carl-Maria-von-Weber-Museum Dresden weiterlesen