Gut – besser – Bartók

Eine Uraufführung, Christian Mačelaru und Béla Bartók prägen Konzert der Dresdner Philharmonie Auf Flöte und Harfe kam es immer an, in jedem der drei Stücke, die am Wochenende bei der Philharmonie auf dem Programm standen. Dafür war Christian Mačelaru kurz nach seinem Gastauftritt bei den Dresdner Musikfestspielen noch einmal in den Kulturpalast gekommen. Außerdem waren … Gut – besser – Bartók weiterlesen

Galante Musik

Emmanuel Pahud und das Franz-Liszt-Kammerorchester in der Dresdner Frauenkirche Der »Zerstreuung« und der »Erholung des Abends bei guter Gesellschaft« sollen sie gegolten haben, die Konzerte und Opernaufführungen am Hofe Friedrichs II. (des »Großen«). Solch eine »Zerstreuung« haben Emmanuel Pahud und die Musiker des Franz-Liszt-Kammerorchesters am vergangenen Sonnabend in der Frauenkirche nachempfunden. Das Programm war, wenn … Galante Musik weiterlesen

Von luftig bis wuchtig

Emmanuel Pahud und die Philharmonie auf Elementarsuche Das Albertinum mag eine der gefühlt kühleren Ersatzspielstätten für die Dresdner Philharmonie sein, gleichwohl gab es bereits viele lichte Momente im Lichthof zu erleben, so auch wieder am vergangenen Sonnabend. Die Stücke des Programms hatten entweder vor langer Zeit (Berlioz: 1960, Ibert: 1991) oder noch nie auf dem … Von luftig bis wuchtig weiterlesen