Jedem Anfang wohnt ein Erwachen inne

Sonderkonzert der Sächsischen Staatskapelle vor den Schostakowitsch Tagen Gohrisch Der Auftritt der russischen Dirigentenlegende Gennady Rozhdestvensky war mit großer Spannung erwartet worden. In seinem »Gepäck«: Dmitri Schostakowitschs 1. und seine letzte Sinfonie, die 15. Beide Werke beginnen mit einem Erwachen des Orchesters in mehreren Phasen, Bläsern, die wecken, Partner finden. Nach und nach bilden sich … Jedem Anfang wohnt ein Erwachen inne weiterlesen