Ein Fest für das Cello

Mit der »Langen Nacht des Cellos« erreichen die Musikfestspiele einen besonderen Höhepunkt Es wurde wirklich eine lange Nacht: als nach fast vier Stunden die Zuhörer den Kulturpalast am Montagabend verließen, ging es auf Mitternacht zu. Die meisten waren – verzaubert! – bis zum Ende geblieben, hatten gebannt gelauscht und schließlich stehend applaudiert, all jenen: David … Ein Fest für das Cello weiterlesen

Fünf mal Fünf

Sonaten Ludwig van Beethovens mit unterschiedlichen Cellisten bei den Dresdner Musikfestspielen Das Palais im Großen Garten ist ein ganz besonderer Ort in Dresden, gerade für Kammermusik und während der Festspielzeit. Vor zwei Jahren waren hier Leonidas Kavakos und Enrico Pace zu Gast und haben an drei Abenden sämtliche Violinsonaten Ludwig van Beethovens dargeboten, am Sonnabend … Fünf mal Fünf weiterlesen