Mit steigenden Graden der Erregung

Juanjo Mena und die Philharmonie im Schauspielhaus mit Bartók und Tschaikowski Geigerinnen können eine große Inspiration sein – auch für Komponisten. Béla Bartók hat sein erstes Violinkonzert Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts für Stefi Geyer geschrieben, Ermanno Wolf-Ferrari das seine 1940 / 41 für Gulia Bustabo – diese Liebe blieb allerdings unerfüllt. Wenige Jahre zuvor, zwischen … Mit steigenden Graden der Erregung weiterlesen