Schüler und Lehrer

Quattrovaganti spüren in der Moritzburger Schloßkapelle Beethoven und Ries nach Frank Richter hatte sein Geistliches Wort der Vesper mit einem Vorzug der deutschen Sprache begonnen, daß man Substantive so schön »verheiraten« könne und dabei ein neuer sinnhafter Zusammenhang entstehe, wie in »Geistesgegenwart«. Den Zustand der Geistesgegenwart, des Wachseins und Reflektierens führte er weiter bzw. zurück … Schüler und Lehrer weiterlesen

Salon und Serenade

Was alles auf die Moritzburger Schloßterrasse paßt! Auch ohne eine Uraufführung wie eine Woche zuvor gab es am Dienstagabend beim Moritzburg Festival für viele etwas zu entdecken: Ferdinand Ries‘ Klavierquintett Opus 74 h-Moll. Das virtuose Schau- (bzw. Hör-)stück sprudelte und tummelte sich munter und erinnerte nicht nur in der Besetzung an Schuberts »Forelle« (die allerdings … Salon und Serenade weiterlesen