Weihnachtsoratorium mit dem Kreuzchor

Kantaten I bis III in der Kreuzkirche aufgeführt Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium gehört für Musikfreunde so sicher zum Fest wie der Weihnachtsbaum. Auch wenn wir es heute meist schon im Advent als Konzert in Teilen genießen (wobei es in der Auswahl der Kantaten die Wahl gibt), ist es von der Kreuzkirche über die Gemeinden bis … Weihnachtsoratorium mit dem Kreuzchor weiterlesen

Trost und Hoffnung

Berührende Interpretation des Brahms-Requiems durch den Kreuzchor Die Aufführung Johannes Brahms‘ Opus 45 im November gehört fest in den Terminkalender des Dresdner Kreuzchores und der Dresdner Philharmonie. In diesem Jahr sangen unter der Leitung des Kreuzkantors Roderich Kreile als Solisten Heidi Elisabeth Meier (Sopran) und der ehemalige Kruzianer Andreas Scheibner (Baß) sowie das Vocal Concert … Trost und Hoffnung weiterlesen

Musicalischer Cosmos

Dresdner Kreuzchor blättert im eigenen Geschichtsbuch Statt der Vesper gab es an diesem Sonnabend in der Kreuzkirche ein Konzert, welches sowohl zum Internationalen Heinrich-Schütz-Fest als auch zum Heinrich Schütz Musikfest zählte. Roderich Kreile hatte dem Chor, der sich zu jedem Schuljahresbeginn nach den Abgängen der Abiturienten und den Neuzugängen der Jüngsten ja erst »finden« und … Musicalischer Cosmos weiterlesen