God safe the Queen – again!

Ein kleiner Schritt …

DSCF0049

Heute, am 94. Geburtstag der Queen (und von Charlotte Brontë – lesen Sie die »Jane Eyre«, aber lesen Sie auch »Eine souveräne Leserin« von Alan Benett!) war ich wieder in meinem Teeladen – endlich! Denn gerade war mir der Sonntagsmorgentee ausgegangen – es wurde Zeit. Ich habe gleich noch einen Tee zur Extraerfrischung und einen für späte Leseabende mitgenommen. Nur nachfüllen lassen, wie sonst, konnte (durfte) ich die Dosen natürlich nicht. Aber egal – Hauptsache, der Teevorrat ist wieder aufgefüllt! Neue Sorten zu probieren ist aber gerade schwierig, die Geruchsprobe zumindest fällt aus.

Und der Lieblingsbäcker (Walnußbrot) ist gleich um die Ecke – auch ihm sei gedankt, auch er soll behütet sein. Nun kann ich weitermachen – abwarten und Teetrinken ist zu passiv, ich vertiefe mich lieber in Musik. Mieczysław Weinberg (mit Robert Oberaigner / Naxos) und Wolfgang Amadé Mozart (mit Alexander Schimpf und der Bayerischen Kammerphilharmonie / CAvi) warten auf eine Besprechung – jetzt kann es losgehen! (Mehr dazu demnächst auf dieser Seite.)

21. April 2020, Wolfram Quellmalz

Die Neuen (musikalischen) Blätter sind durch die Corona-Krise in Ihrer Existenz bedroht. Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie hier für den Erhalt der Zeitschrift spenden:

http://www.leetchi.com/c/hilfe-fuer-nmb

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s