Noch 722 Tage

Dann (2021) ist die Mozart-Gesamtaufnahme des Armida Quartetts vollendet. Wir hatten die vier Streicher bereits mehrfach im Konzert erlebt und zuletzt die CD »Magna Fuga« rezensiert (https://neuemusikalischeblaetter.com/2017/07/18/cd-des-monats-armida-quartett-fuga-magna/). Nun wurde es Zeit, die neueste Erscheinung, Teil 2 der Mozart-Ausgabe, unter die »Hörlupe« zu nehmen:   Dem originalen Mozart auf der Spur Armida Quartett legt zweite CD … Noch 722 Tage weiterlesen

Jagdszenen

Quartettgesellschaft des Leipziger Gewandhauses mit Armida und Widmann Wenn sich ein Quartett nach einer Oper Joseph Haydns nennt, darf man annehmen, daß es diesem – oder Mozart – nahesteht. Das Armida Quartett (Martin Funda und Johanna Staemmler – Violinen, Teresa Schwamm – Viola und Peter-Philipp Staemmler – Violoncello) steht diesen geistigen Urvätern des Streichquartetts so … Jagdszenen weiterlesen

CD des Monats: Armida Quartett »Fuga Magna«

Vor fünf Jahren haben die vier Musiker des Armida Quartetts nicht nur den ersten Preis und Publikumspreis des ARD-Musikwettbewerbes gewonnen, sondern auch sechs weitere. Ein Jahr darauf erschien ihre vielbeachtete CD mit Werken Béla Bartóks, György Kurtágs und György Ligetis. Vor wenigen Wochen folgte eine neue Aufnahme, es ist die mittlerweile sechste des Quartetts. Sie … CD des Monats: Armida Quartett »Fuga Magna« weiterlesen

Casanova trifft Mozart, triff Haydn trifft…

Armida Quartett und Sky du Mont im Palais im Großen Garten »Casanova – oder: Die Freiheit des Willens« war das Programm übertitelt, in dem sich gelesene Texte und Streichquartettsätze abwechselten. Schauspieler Sky du Mont durfte dafür in die Rolle des alten Casanovas schlüpfen, der sich an sein Leben erinnern, erzählt, aufschreibt. Zu bereuen habe er … Casanova trifft Mozart, triff Haydn trifft… weiterlesen