Beethovens überstürzter Aufbruch

Krzysztof Urbański und Jonathan Biss holen einen Teil des Beethoven-Jubiläums nach Der Pianist Jonathan Biss hatte für das Beethoven-Jubiläum im letzten Jahr ein Projekt ins Leben gerufen, zu dem unter anderem ein neues Klavierkonzert von Brett Dean gehörte. »Gneixendorfer Musik – eine Winterreise« ist gleichzeitig ein Auftragswerk an den ehemaligen Composer in Residence (2019 / … Beethovens überstürzter Aufbruch weiterlesen

Die große Welle blieb aus

Dirigent Krzysztof Urbański blieb im Konzert mit der Dresdner Philharmonie deutlich hinter den Erwartungen zurück Wenn der aktuelle Palastorganist Olivier Latry nach Dresden kommt, zieht er mehr als nur die Orgelfreunde an. Am Wochenende kamen wieder einige Familien mit ihren Kindern in den Kulturpalast. Allerdings sind manche von ihnen vielleicht enttäuscht worden, denn diesmal gab … Die große Welle blieb aus weiterlesen

Agiler, flexibler Orchesterklang

Jan Lisiecki debütiert bei der Dresdner Philharmonie Für seinen ersten Auftritt bei der Dresdner Philharmonie am Sonnabend (zwei Konzerte um 17:00 und 20:00 Uhr) hatte sich Jan Lisiecki kein Mozart-Klavierkonzert, keinen romantischen oder virtuosen Klassiker ausgesucht, sondern Dmitri Schostakowitschs erstes Klavierkonzert (Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester Opus 35) – da hatte er gut gewählt! … Agiler, flexibler Orchesterklang weiterlesen