23. Silbermann-Tage mit Festkonzert beendet

Preisverleihung des Internationalen Gottfried-Silbermann-Preises Zwölf Tage Musikfest sind am gestrigen Sonntag zu Ende gegangen, sie waren voller Musik, vor allem Orgelmusik, voller Begegnungen und Gedanken. »Musik & Macht« war ein Titel, der viele Besucher und manche Politiker anlockte, die für Gespräche und Begegnungen zur Verfügung standen und zum Teil am Programm mitwirkten. Beim Abschlußkonzert im … 23. Silbermann-Tage mit Festkonzert beendet weiterlesen

Silbermann auf dem Pianoforte

Zauberhafte Musikstunde auf Schloß Bieberstein Alte Instrumente locken in der Regel nur die Freunde Alter Musik an. Die gibt es in Städten wie Köln oder Dresden, doch würden so viele in ein Schlößchen auf dem Lande kommen, irgendwo zwischen Freiberg und Nossen, zu einem Kammerabend mit Pianoforte, Traversflöte, Violine und Violoncello? Hier erwartete man nicht … Silbermann auf dem Pianoforte weiterlesen

Silbermann-Tage in der Dresdner Hofkirche

Ludger Lohmann an Gottfried Silbermanns letztem Opus Natürlich können die Silbermann-Tage, die von Freiberg durchs ganze Erzgebirge und bis nach Oberfranken ziehen, die sächsische Landeshauptstadt nicht aussparen. Zumal, da hier, in der Hofkirche (Kathedrale), Gottfried Silbermanns letzte große Orgel zu finden ist. Zwischen 1750 und 1755 entstand sie, wurde in der Krankheitszeit und nach dem … Silbermann-Tage in der Dresdner Hofkirche weiterlesen

Fantasien von allerley Gestalt…

…und mancherley Gethier Am gestrigen Mittwochabend eröffneten die 22. Silbermanntage mit Concerto Copenhagen in der Freiberger Stadtkirche St. Petri. Unter dem Titel »Gli uccelli – Die Vögel« tauchten dabei manche Tiere auf, welche das diesjährige Festtagsmotto (»Fantasien von allerley Gestalt«) illustrierten. Obwohl es ein thematisches Zentrum (Gli uccelli) gab, waren die Werke von höchst unterschiedlicher … Fantasien von allerley Gestalt… weiterlesen