In Musik gegossene Poesie

Jan Lisiecki und das London Philharmonic Orchestra bei den Dresdner Musikfestspielen Vor zwei Jahren feierte Jan Lisiecki mit Edvard Griegs Klavierkonzert sein Debut bei den Dresdner Musikfestspielen, damals mit dem Philadelphia Orchestra unter Yannick Nézet-Séguin. Mit der Staatskapelle war er gerade auf Gastspielreise (Mozart) und kommt in der nächsten Spielzeit wieder (Schumann). Jetzt war er … In Musik gegossene Poesie weiterlesen

Anne-Sophie Mutter und Fabio Luisi zurück in der Semperoper

Dresdner Musikfestspiele eröffnet Mit einem feierlichen Eröffnungskonzert begannen am Donnerstagabend die 40. Dresdner Musikfestspiele. Zum Auftakt gastierte die Philharmonia Zürich mit Fabio Luisi im Haus der Sächsischen Staatsoper – der Generalmusikdirektor der Oper Zürich hatte das gleiche Amt zuvor an der Elbe begleitet. An seiner Seite war Anne-Sophie Mutter zu erleben, die den Musikfestspielen seit … Anne-Sophie Mutter und Fabio Luisi zurück in der Semperoper weiterlesen

Operngala mit Diana Damrau und Nicolas Testé

Dresdner Musikfestspiele mit einem weiteren Höhepunkt Um Galas macht mancher Purist ja einen Bogen, vor allem dann, wenn geladene Gäste kommen. »Oper« ist eben das ganze Stück (soweit es dem Regisseur gefällt, nicht allzu viele Szenen zu »schneiden«). Doch manchmal macht man eine Gala-Ausnahme. Wenn Diana Damrau kommt, zum Beispiel. Am Sonntagabend war die Sopranistin … Operngala mit Diana Damrau und Nicolas Testé weiterlesen

Junge Meister der Klassik am 26. Mai in Dresden

Veranstaltungshinweis: Weltklassekünstler zu Gast bei  JUNGE MEISTER DER KLASSIK Meisterhafte Musik virtuos interpretiert Trio Laccasax on Tour - CD Release "Passe Partout" Kammerweltmusik zwischen Jazz, Folk, Tango, Klezmer, Klassik und mehr Trio Laccasax: Andrej Lakisov, Saxofon Timofey Sattarov, Bajan Bernd Gesell, Kontrabass http://www.laccasax.de Es gibt wohl kaum ein Genre in der Musik, bei dem sich … Junge Meister der Klassik am 26. Mai in Dresden weiterlesen

Klavierrezital auf Schloß Wackerbarth

Francesco Piemontesi eröffnet Konzertreihe Die Abfüllhalle des Weingutes Schloß Wackerbarth ist seit Jahren ein Auftrittsort der Dresdner Musikfestspiele vor allem für junge Musikertalente, aber auch für ungewöhnliche Begegnungen. Im 40. Festspieljahrgang sind hier noch der Pianist Niu Niu, Mo Yang (Violine) sowie Asya Fateyeva und Valeriya Myrosh (Saxophon und Violine) zu erleben. Zum Auftakt gab … Klavierrezital auf Schloß Wackerbarth weiterlesen

Das kleine Mutantlein

Dresdner Hochschule für Musik inszeniert Leoš Janáček Auslöser für den Komponisten war die Zeichentrickserie Stanislav Loleks in der damaligen Tageszeitung. Heldin dort war eine Füchsin, die ebenso menschliche wie tierische Eigenschaften hatte. Ihre Figur inspirierte Leoš Janáček zu seiner Oper »Das schlaue Füchslein«. Hauptperson dort ist es die Füchsin »Schlaukopf« (ursprünglich »Schnellfuß«), welche die Klischees … Das kleine Mutantlein weiterlesen