Offener Abschied des Orchesterdirigenten

Universitätsorchester mit »Lebenslinien« Neben vielen Neu- und Wiederentdeckungen waren in den letzten fünf Jahren manche Werke Johannes Brahms‘ in Programmen des Universitätsorchesters zu erleben. Sein Leiter Filip Paluchowski hatte es nicht nur darauf »angelegt«, interessante Fundstücke zu präsentieren – natürlich will auch ein Liebhaberorchester einmal die ganz großen Stücke spielen. Daß man hierbei den Unterschied … Offener Abschied des Orchesterdirigenten weiterlesen

Tiefer, dunkler, frischer

Elblandphilharmonie mit bilderreichem Sinfoniekonzert Ein Augenzwinkern kann ein Flirt oder eine Aufforderung sein, zwei Augenzwinkern weisen darauf hin, daß man etwas leicht und gleichzeitig ernst nimmt: die Elblandphilharmonie versieht eine Werkreihe in Anlehnung an die gewohnten Anglizismen des Konzertmarketings (und mit einem leichten Schmunzeln) mit dem Titel »Composers in Region« und setzt sich darin ganz … Tiefer, dunkler, frischer weiterlesen

Mit feiner Linienführung

Dirigent John Storgårds debütierte bei der Sächsischen Staatskapelle Der letzte Aufführungsabend in dieser Spielzeit war Debut und Abschluß zugleich. Der finnische Dirigent John Storgårds stand erstmals vor dem Orchester und bewies in Stücken von Arvo Pärt, Lowell Liebermann und Jean Sibelius viel Feingefühl im Umgang mit dem musikalischen Material. Für Arvo Pärt war es der … Mit feiner Linienführung weiterlesen