Die Schönheit der Normalität

Drittes Konzert beim Moritzburg Festival Am dritten Konzerttag haben sich die Besucher schon eingefunden in die alt, neue Situation: Die Konzerte des Moritzburg Festivals finden im gewohnten Format statt, sind aber, von manchen Gänsen beschnattert und Schwalben werfen ihr »wid wid« draußen, hin und wieder krächzt ein Rabe und zieht sich zurück – ist er … Die Schönheit der Normalität weiterlesen

Lichtblicke

Kleine Konzertformate und CDs Endlich gibt es andere Zeichen, endlich geht es wieder los, wenn auch langsam. Die Dresdner Kreuzkirche kehrt morgen wieder zurück in den Kreis der offenen Gotteshäuser und Veranstalter. Am Wochenende finden die traditionelle Vesper (morgen) und der Gottesdienst am Sonntag wieder statt – unter Auflagen selbstverständlich. Besucher sind unter Berücksichtigung der … Lichtblicke weiterlesen

Bild und Spiegel

Neue CD von Andrea Lucchesini mit zwei reizvollen Werkpaarungen Erlebt man zeitgenössische Werke heute im Konzert, sind diese meist recht kurz, manchmal sogar knapp. Hinterfragt man diese Kompositionen jedoch, ist oft festzustellen, daß sie einen weiter gefaßten Zusammenhang bergen, Teile eines großen Ganzen sind oder Bezüge auf andere Werke enthalten. Der italienische Pianist Andrea Lucchesini … Bild und Spiegel weiterlesen