Galant und elegant

Stuttgarter Kammerorchester musiziert mit Kit Armstrong in der Dresdner Frauenkirche Carl Philipp Emanuel gilt heute als der berühmteste der Söhne Johann Sebastian Bachs. Zu seinen Lebzeiten übertraf die Berühmtheit des Sohnes allerdings sehr wohl jene des Vaters: sprach man von »Bach«, meinte man Carl Philipp Emanuel. Kollegen bewunderten und verehrten ihn gleichermaßen: »Er ist der … Galant und elegant weiterlesen

Alte Musik im Kunstgewerbemuseum

Konzertreihe im Schloß Pillnitz Wie man etwas Besonderes noch mehr betonen kann, war am Sonnabend im Bergpalais des Schlosses Pillnitz zu erleben: das großartige Cembalo von Johann Heinrich Gräbner aus dem Museumsbestand erklang im Duett mit einem Hammerklavier (Kopie nach Johann Andreas Stein). Dies ließen sich viele Freunde der Alten Musik nicht entgehen, so daß … Alte Musik im Kunstgewerbemuseum weiterlesen

Von virtuoser Strahlkraft

Dresdner Kapellsolisten in der Weinbergkirche Pillnitz Das Konzert am Sonntag war mit der freudvollen Verkündungszeile »Jauchzet Gott in allen Landen« überschrieben, die entsprechende Kantate Johann Sebastian Bachs erklang am Ende des Programms. Frische und Zugewandtheit wohnte jedoch sämtlichen Werken inne – keine Ouvertüre, keine Sinfonie, es waren vier Werke, welche die jeweiligen Solisten exponiert hervortreten … Von virtuoser Strahlkraft weiterlesen