Wo, wenn nicht hier?

Musikalische Andacht in der Auferstehungskirche Dresden-Plauen Immerhin stehen die Kirchen offen, um ihren Gemeinden und Besuchern Einkehr, Andachten und Musik im Rahmen der Gottesdienste, Vespern und ähnlicher Veranstaltungen anzubieten. Wenigstens drei regelmäßige Reihen gibt es mittlerweile in Dresden, die sich durchaus unterschiedlich auf den Kirchenkalender beziehen. Pfarrer i. R. Dr. Christoph Schneider las am Freitag … Wo, wenn nicht hier? weiterlesen

Immer wieder neu gehört

Marie-Elisabeth Hecker in der Musikalischen Andacht der Dresdner Auferstehungskirche Zwar ist der Ostertermin vorüber, doch stehen die seitdem folgenden Tage noch im Zeichen des Festes. Am Freitag feierte die Gemeinde der Auferstehungskirche Dresden-Plauen die Woche nach dem Sonntag Quasimodogéniti mit einer musikalischen Andacht. Pfarrer Stephan Sawatzki leitete in seinem Wort von einem Teil der Ostergeschichte … Immer wieder neu gehört weiterlesen

Musik zur Sterbestunde Jesu

Musikalische Andacht in der Dresdner Auferstehungskirche In einem musikalisch überwiegend ruhigen Programm stellte die Gemeinde der Auferstehungskirche Dresden-Plauen am Karfreitag Worte der Passion und Musik gegenüber. Hier wie da gehörten dazu Momente der Hoffnung, der Aussicht auf Erfüllung. Pfarrer Stephan Sawatzki las zwischen den Werken Teile des Passionsgeschehens nach Lukas, sprach über die Sieben letzten … Musik zur Sterbestunde Jesu weiterlesen

Bach auf dem Cembalo

Auferstehungskirche Dresden-Plauen begann neue Reihe musikalischer Andachten Seit vergangenem Freitag gibt es neben den Kreuzvespern und den MittwochsMusiken in der Lukaskirche auch in der Auferstehungskirche Dresden-Plauen Musikalische Andachten. Der Pianist und Cembalist Andreas Hecker initiierte die Reihe und eröffnete sie gemeinsam mit seiner Frau – eine Stunde Musik, um ein von Pfarrer Stephan Sawatzki gesprochenes … Bach auf dem Cembalo weiterlesen