MittwochsMusik in der Dresdner Lukaskirche

Musikalische Andacht mit Musikern der Sinfonietta Dresden Am Mittwoch setzte die Gemeinde der Lukaskirche ihre Reihe der musikalischen Andachten »MittwochsMusik« fort. Man kann unter den liturgischen Veranstaltungen der Kirchen derzeit durchaus unterscheiden, denn natürlich werden sie zuallererst durch das Haus und die ausführenden Künstler (welche dem Hause nahestehen) geprägt. Darüber hinaus haben sich zwei wichtige … MittwochsMusik in der Dresdner Lukaskirche weiterlesen

Zugang zur Kunst durch klein(st)e Türen

Reihe MittwochsMusik in der Dresdner Lukaskirche fortgesetzt Hinter dem Begriff der »MittwochsMusik« verbirgt sich kein »getarntes Konzert«, es ist schlicht und einfach eine musikalische Andacht, eine knappeste Möglichkeit, innezuhalten und echter Musik zu lauschen, auch wenn dabei – anders als in der Kreuzkirche – nicht nur dezidiert sakrale Werke erklingen. Statt ein Eintrittsgeld zu erheben, … Zugang zur Kunst durch klein(st)e Türen weiterlesen

Musikalische Andachten

Keine Konzerte, kein Weihnachtsoratorium, aber … Die Kirchen haben glücklicherweise in diesem Lockdown geöffnet, Gottesdienste, Andachten, Vespern sind erlaubt und derzeit fast unsere einzige Möglichkeit, Musik in der Adventszeit zu erleben. Die Andacht ist dabei mehr als nur ein Alibi, ein Moment des Innehaltens und Besinnens – jetzt doppelt wertvoll. So ist es zu begrüßen, … Musikalische Andachten weiterlesen

Weihnachtsoratorium in der Dresdner Lukaskirche

Kantaten IV bis VI mit der Kantorei, Solisten und dem Philharmonischen Kammerorchester Dresden Langsam nähert sich der Weihnachtsfestkreis seinem Ende. Die Weihnachtslieder sind verklungen, Christbäume und Lichter schmücken aber noch unsere Wohnungen. In vielen Gemeinden steht nach dem Neujahrsfest der sogenannte »zweite Teil« des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Gestern waren die … Weihnachtsoratorium in der Dresdner Lukaskirche weiterlesen