Jahrgang 2019

Moritzburg Festival begann im Schloß Vor einigen Jahren hatte Jan Vogler eine Zauberflöten-Suite sowie eine zu »Le nozze di figaro« (wieder)gefunden. Die zeitgenössischen, anonymen Bearbeitungen erklangen damals im Konzert und sind auf CD erhalten. Die »Zauberflöte« war am Sonntagabend eine willkommene Eröffnung. Mit der an die erste Violine gerückten Mira Wang sowie Ulrich Eichenauer (Viola) … Jahrgang 2019 weiterlesen

Auftakt von »Orgel plus« in Dresden-Altkaditz

Sommerliche Konzertreihe begann mit Gesang, Flöte und Cello Statt »…plus Gesang« oder »…plus Flöte« oder »…plus Violoncello« waren im Auftaktkonzert der Reihe »Orgel plus« in der Emmauskirche Altkaditz am Freitagabend gleich drei »Extras« zur Orgel zu erleben. Die Sopranistin Gretel Wittenburg hatte dafür ein luftiges, (auch in den beteiligten Instrumenten) gesangvolles Programm zusammengestellt, welches gleich … Auftakt von »Orgel plus« in Dresden-Altkaditz weiterlesen

Tafelspitz mit Schlagobers

Stuttgarter Kammerorchester in der Dresdner Frauenkirche Manche Ensembles kommen fast jedes Jahr in die Frauenkirche, was den Vorteil birgt, daß sie den akustischen Raum im Laufe der Zeit immer besser kennenlernen und sich darauf einzustellen vermögen. Das Stuttgarter Kammerorchester gehört zu diesen Ensembles, wobei es sonst oft mit einem Solisten als »Zugpferd« anreist. Es geht … Tafelspitz mit Schlagobers weiterlesen

Vereinnahmender Klarinettengesang

Andreas Ottensamer in der Dresdner Frauenkirche So wie einst die Stadlers und später Richard Mühlfeld (dessen Brüder ebenfalls musikalisch waren und Instrumente spielten) begeisterten und begeistern weltweit die Ottensamers mit Musik. Als The Clarinotts waren sie zu erleben, ein Trio, das es nach dem plötzlichen Tod des Vaters Ernst im vergangenen Jahr nicht mehr gibt. … Vereinnahmender Klarinettengesang weiterlesen

Fokus Steinbach

Solowerke beim Moritzburg Festival Seit vier Jahren gehört die Kirche von Steinbach zu den Spielorten des Moritzburg Festivals – es ist der intimste in diesen Tagen. Nicht Quartette oder Trios hört man hier, sondern fast ausschließlich Solowerke, manchmal ein Duo. Und immer wieder gibt es Johann Sebastian Bachs Solowerke mit geradezu besinnlicher Prägung. Das kleine, … Fokus Steinbach weiterlesen

Haydn hätte es sicher gefallen

Moritzburg Festival mit den Akademisten eröffnet Offiziell begann das Moritzburg Festival am Sonnabend mit dem traditionellen Eröffnungskonzert in der Gläsernen Manufaktur. Ebenso traditionell ist dies aber schon der soundsovielte Auftritt der jungen Musiker, denn sie haben bereits die erste intensive Woche hinter sich. Vorausgegangen war eine Orchesterwerkstatt am Donnerstag (Elbe Flugzeugwerke) und ein Tourneekonzert im … Haydn hätte es sicher gefallen weiterlesen

Mit gestalterischem Sinn

Preisträgerkonzert mit Jeung Beum Sohn in der Frauenkirche Nach Sarah Christian (Violine) vor zwei Wochen stellte sich am Sonnabend mit Jeung Beum Sohn (Klavier) der nächste Preisträger des ARD-Musikwettbewerbes dem Publikum in der Unterkirche der Frauenkirche vor. Kühl war es dort allerdings nicht – auch der Pianist schwitzte ordentlich. Dennoch erwies er sich aber als … Mit gestalterischem Sinn weiterlesen

Siebenundzwanzig und elf

Saisonabschluß der Philharmonie mit Mozart und Schostakowitsch Am Wochenende verabschiedeten sich Michael Sanderling und die Dresdner Philharmonie in die Sommerpause. Zuvor entfachten sie mit Dmitri Schostakowitschs elfter Sinfonie noch einmal gehörigen Furor im Kulturpalast. Mit Mozarts 27. und letztem Gattungsbeitrag, dem B-Dur-Klavierkonzert KV 595, begann der Abend zunächst gediegen. Solist Sunwook Kim, der in Leeds … Siebenundzwanzig und elf weiterlesen

Werke letzter Worte auf der Orgel

Konzert mit Olivier Latry im Dresdner Kulturpalast Ein großer Coup war der Dresdner Philharmonie mit der Verpflichtung Olivier Latrys als »Palastorganisten« für die erste Spielzeit mit dem neuen Eule-Instrument im umgebauten Konzertsaal gelungen. Diese Residenz endete nun nicht mit dem zum Dresdner Orgelzyklus zählenden Konzert am Mittwochabend, sondern wird in der kommenden Spielzeit fortgesetzt. (Da … Werke letzter Worte auf der Orgel weiterlesen

Unterhaltsam bis albern

Hochschulproduktion von Mozarts »Cosi fan tutte« Für die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist die jährliche Inszenierung der Opernklasse ein besonderer Höhepunkt, bedeutet sie doch, sich in allen Disziplinen des größten Musik- und Theaterformates auszuprobieren. Daher sind die Projekte seit langem Koproduktionen mit dem Staatsschauspiel Dresden (Kleines Haus) und der Hochschule für … Unterhaltsam bis albern weiterlesen