Kein Funkensprühen

Silvesterkonzert der Sächsischen Staatskapelle in der Semperoper Natürlich will man zu Silvester etwas »Spritziges« erleben, auch in der Musik. Bevor am Neujahrstag der Wiener Walzer für neuen Schwung sorgt, stehen am Vorabend oft Operetten auf dem Programm der Theaterhäuser. Wer eine Repertoirevorstellung der »Fledermaus« überbieten will, muß sich dabei schon etwas Besonderes einfallen lassen. Doch … Kein Funkensprühen weiterlesen

Aufbruch ins Beethoven-Jahr

Christian Thielemanns triumphale Rückkehr Nach seinem runden Geburtstag im April und den Bayreuther Festspielen hatte sich der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden diesmal eine lange Auszeit gegönnt. Zu lang, wie viele fanden, denn sowohl der Spielzeitauftakt wie auch wichtige Opernproduktionen (»Der Rosenkavalier«) wären doch eigentlich Chefsache gewesen. Seit dem fünften Sinfoniekonzert herrschen nun wieder »klare … Aufbruch ins Beethoven-Jahr weiterlesen

Mit Verve

Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle beschließen (vorläufig) Schumann-Zyklus Mit dem zweiten Sinfoniekonzert im Oktober hatte Christian Thielemann bereits einen kleinen Zyklus vollendet, jenen der Sinfonien Robert Schumanns, kürzlich folgte dem eine Aufführung des Klavierkonzertes nach. Im achten Sinfoniekonzert wurde nun ein Schlußpunkt gesetzt – soweit man unter Schumann und in Dresden einen Schlußpunkt setzen … Mit Verve weiterlesen

Thielemann, der Vielsaitige

Chef der Sächsischen Staatskapelle debütiert beim Wiener Neujahrskonzert Egal wie Musikfreunde den Silvesterabend verbracht haben – spätestens kurz nach elf Uhr am nächsten Morgen sind sie auf den Beinen. Wenn die Übertragung des Neujahrskonzertes der Wiener Philharmoniker auf dem ZDF (oder alternativ im Radio) beginnt, sitzen die einen beim Sektfrühstück, die anderen haben den Festtagsbraten … Thielemann, der Vielsaitige weiterlesen

Mit Lust und Schumann

Staatskapelle und Christian Thielemann mit zweitem Teil des zweiten Sinfoniekonzertes Die Sinfonien Robert Schumanns stecken voller Ideen und Leben, die Sächsische Staatskapelle zündete das Gesamtfeuerwerk aller vier Werke in ihrem zweiten Sinfoniekonzert, welches am Mittwoch und Donnerstag abgeschlossen wurde. Das umfangreiche Programm fordert viele Solisten, und so setzte Christian Thielemann – wie schon am Wochenende … Mit Lust und Schumann weiterlesen

Schumanns zweiter Frühling

Staatskapelle und Christian Thielemann mit erstem Teil des zweiten Sinfoniekonzertes Manchen hat das Konzertzimmer in seiner größten Ausbaustufe bis weit in die Bühnentiefe vielleicht überrascht, doch der Grund dafür lag auf der Hand und klang in den Ohren: Christian Thielemann gönnte den Bläsern eine große Hellsichtigkeit, ohne sie ihres sinfonischen Zusammenhanges zu berauben. Diese Lichte, … Schumanns zweiter Frühling weiterlesen

Elektrisierend?!

Neo Rauch und Waltraud Meier prägen Bayreuther Lohengrin     Bayreuther Festspiele 2018, Lohengrin, linkes Bild: Brabanter (Chor), oben: das Flugobjekt Schwan, rechtes Bild (von oben): König Heinrich (Georg Zeppenfeld), Ortrud (Waltraud Meier), Lohengrin (Piotr Beczała), Elsa (Anja Harteros), Brabanter (Chor), Photos: Bayreuther Festspiele, © Enrico Nawrath Die diesjährigen Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth begannen gestern – … Elektrisierend?! weiterlesen

Tosca und der Teufel

Puccinis Meisterwerk in Dresden wiederaufgenommen In den vergangenen Jahren gehörte zur Residenz der Sächsischen Staatskapelle bei den Salzburger Osterfestspielen immer eine neue Opernproduktion, welche im Rahmen einer Kooperation anschließend nach Dresden übernommen wurde. In diesem Jahr wich man von dieser Praxis allerdings ab. In Salzburg gab es eine neue »Tosca« von Michael Sturminger, an der … Tosca und der Teufel weiterlesen

Zuversicht und Hoffnung, keine Enttäuschung

Staatskapelle eröffnet Saison mit Christian Thielemann und Nikolaj Znaider Nicht erst seit seiner Residenz als Capell-Virtuos 2011 / 12 ist Nikolaj Znaider regelmäßig in Dresden zu Gast. So wie er schon mit Sir Colin Davis zu einer kongenialen Zusammenarbeit gefunden hatte, setzt sich die Verbindung nun mit Christian Thielemann fort. Eröffnungen, sagte Znaider vor seiner … Zuversicht und Hoffnung, keine Enttäuschung weiterlesen